Schlagwort-Archive: Innenstadt

Folge 2F – Fleischkonsum – Feinstaub – Fist-Bump

, ,
Dauer: 1:02:10 Vom: 06.03.2018
Adrian Adrian Twitter
Max Max
Roland Roland

Foll ferlockend unsere Folge F. Das wird fermutlich alle Ferzweifelten Hörer und Hörerinnen Ferzücken.

Als Gast für diese schöne Reise durch Themen mit dem Anfangsbuchstaben begrüßen wir Roland, der in Staffel 1 bereits zu Gast war. In Folge K hat er über Kannibalismus und in Folge X über Xenie gesprochen.

  • Wer kann bei einem schönen, saftigen Steak schon “Nein” sagen? Und wenn ja, warum denn überhaupt? Max erklärt warum ein übermäßiger /*/Fleischkonsum/*/ aus vielen Gründen nicht optimal ist. Treibhausgase, die Zerstörung von Regenwäldern, die schlechte Haltung von Tieren, ohne die unser Bedarf gar nicht mehr gedeckt werden könnte. Gar kein Fleisch zu essen ist für die wenigsten eine sinnvolle Lösung. Den Fleischkonsum aber zu reduzieren, könnte schon beachtliche Auswirkungen auf unsere Lebensqualität haben.
  • Mit dem Auto in die Innenstadt. Eine Selbstverständlichkeit, die für viele Dieselfahrer wegen der Problematik rund um /*/Feinstaub/*/ und Stickoxide bald nicht mehr selbstverständlich sein könnte. Aber auch außerhalb der Autoindustrie ist Feinstaub ein Problem. Den gibt es nämlich überall. Natürlich vorkommend oder vom Menschen erschaffen: Feinstaub stellt ein gesundheitliches Risiko dar.
  • Wie begrüßen wir uns? Winken, Handschlag, Küsschen, Verbeugung oder eben ganz lässig per /*/Fist-Bump/*/. Aus der Not geboren, sich mit Boxhandschuhen nicht ordentlich die Hand geben zu können hat sich die sogenannte Ghetto-Faust in vielen Lebensbereichen etabliert. Mittlerweile zeigen aber auch Studien das offensichtliche: Begrüßt man den Gegenüber per Fist-Bump statt per Handschlag überträgt man deutlich weniger potentiell gefährliche Keime.

Wir danken ganz herzlich allen Hörerinnen und Hörern. Es macht sehr viel Spaß für und manchmal auch mit euch zu podcasten.